Individuelle Förderung

Rechtschreib- und rechenschwache Kinder benötigen individuelle Hilfe. Ein normaler Schulunterricht wie auch klassischer Nachhilfeunterricht kann bei diesen Schülern nicht zum Erfolg führen, wenn nicht an den individuellen Stärken und Schwächern angeknüpft wird. Im Vordergrund steht die Frage: Was kann das Kind schon? Daran schließt sich die weitere an: Was muss es noch lernen, wo liegen noch Schwächen? Die  Diagnose zu Beginn der Förderung gibt darüber Aufschluss und ist Basis für ein individuelles Leistungsprofil.

Individuelle Lernausgangslage

Die Förderung berücksichtigt die spezifische Lernausgangslage des Schülers, indem sie kein einheitliches Programm anwendet, sondern ein individuelles Bedarfsprogramm von Maßnahmen erstellt. Je nach den individuell ausgeprägten Eigenarten und Störungen des Lernprozesses sowie der subjektiven Verarbeitung dieser Probleme werden entsprechende Lehr- und Lernformen gewählt und aktuell verändert.

Die für den einzelnen Schüler erarbeitete Therapieplanung muss konkret und kleinschrittig, planbar, realistisch erreichbar und kontrollierbar sein.
 

Kleinschrittige, mittelschwere Aufgabenstellung

Die Zielsetzung muss sich nicht nur aus schulischen Anforderungen ergeben, sondern kann auch Arbeits- und Lernverhalten betreffen. Je konkreter und kleinschrittiger die Aufgaben gewählt sind, desto größer sind die Erfolgsaussichten für den Schüler. Sie sollten deswegen auch immer quantitativ messbar sein. Aus dem Erleben des Erfolges entwickelt sich auch bei Schülern, die im Teufelskreis von Lernstörungen und -blockaden gefangen sind, allmählich Kraft und Mut, sich weitere Ziele zu setzen, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Selbstbewusstsein.

Allerdings - die Aufgabenstellung darf nicht zu einfach, andererseits nicht zu schwer sein, sondern passgenau zugeschnitten auf den jeweiligen Schüler. Der höchste Motivationsgrad wird bei mittelschweren Aufgaben erreicht. Dort spüren Schüler am ehesten, dass es von ihren Anstrengungen abhängt, ob das Ergebnis positiv oder negativ ist. Im mittelschweren Bereich kommt es zur maximalen Anstrengung.
 

Das häusliche Üben

Da nur im Zusammenwirken, nur im Ineinandergreifen von schulischem Unterricht, außerschulischer Förderung und häuslichem Üben langsamer lernende Kinder optimal gefördert werden können, kommt dem häuslichen Üben und Lernen eine große Bedeutung zu. Dies setzt voraus, sich regelmäßig auszutauschen und zu beraten. Regelmäßig führen wir Elternabende und Veranstaltungen durch. Wir versuchen Eltern zu helfen, die bei ihren Kindern effektive Lernstrategien entwickeln wollen, z. B. um die selbständige Hausaufgabenerledigung zu gewährleisten. Ist es erforderlich, erhalten die Eltern ein Lese-Lernprogramm für das tägliche Üben mit ihrem Kind. Für die Ferien wie auch während der Schulzeit stellen wir auf Wunsch ergänzendes Übungsmaterial für zu Hause zur Verfügung.
 

Schülerhilfe und Lernförderung in Wetzlar – Lernschwächen erkennen und beheben

Ihr Kind leidet unter einer Lernschwäche? Das bedeutet keineswegs, dass die schulische Laufbahn zum Scheitern verurteilt ist. Wir bieten eine professionelle Lernförderung in Wetzlar. Dabei haben wir uns auf die Rechtschreibschwäche und die Rechenschwäche spezialisiert und bieten Ihrem Kind eine individuelle Schülerhilfe in Wetzlar. Durch unsere Lernförderung kann Ihr Kind bald wieder in der Schule Schritt halten. Als Nachhilfeinstitut bieten Einzel- und Kleingruppenunterricht durch erfahrene Lehrer. Gleichzeitig sind bei uns zahlreiche Therapeuten, Pädagogen und Psychologen beschäftigt, die vor allem im Rahmen der Lernförderung für große Erfolge sorgen können. Um die Wirksamkeit unserer Schülerhilfe zu überprüfen und falls notwendig rechtzeitig gegenzusteuern und neue Methoden zu entwickeln, führen wir regelmäßig Zwischentests durch. Ihr Nachwuchs ist bei uns also in guten Händen.

Deutsch in Wetzlar - die Rechtschreibschwäche bekämpfen

Kinder, die an Rechtschreibschwäche leiden, fühlen sich häufig nicht nur überfordert, sondern auch ungenügend. Da sie sich ständig mit ihren Mitschülern vergleichen, die oft viel schneller und müheloser das Schreiben und Lesen erlernen, wird Ihnen Ihre eigene Schwäche immer wieder vorgehalten. Das führt nicht selten zu Minderwertigkeitskomplexen und fehlender Motivation. Viele Kinder bekommen Angst vor dem Schreiben und Lesen und entwickeln eine richtige Abneigung dagegen. Aus diesem Teufelskreis kommen die Familien oft nicht selbst heraus. Auch die Lehrer an der Schule können keine ausreichende Unterstützung bieten. Schließlich sind sie für eine ganze Klasse an Kindern verantwortlich. Kinder mit Rechtschreibschwächeaus Wetzlar können von unserer Schülerhilfe profitieren und mit unserer Hilfe langsam die Angst vor Deutsch abbauen. Anders als in der Schule steht Ihr Kind bei uns im Mittelpunkt. Hier muss es sich nicht mit anderen vergleichen, sondern kann in seinem eigenen Tempo lernen. Rückschläge sind weniger traumatisch. Darüber hinaus wird Ihr Kind von unseren erfahrenen Therapeuten und Lehrern begleitet, die individuell auf dessen Bedürfnisse eingehen. In der Regel dauert es etwa ein bis zwei Jahre, bis das Kind den Vorsprung seiner Klassenkameraden im Fach Deutsch aufgeholt hat.

Schülerhilfe bei Rechenschwäche

Nicht nur Kinder mit einer Rechtschreibschwäche in Wetzlar sind bei uns an der richtigen Adresse. Auch bei einer Rechenschwäche können wir weiterhelfen. Da Kinder mit Dyskalkulie häufig nicht in der Lage sind abstrakte Zahlen und konkrete Mengen miteinander in Verbindung zu bringen, müssen Sie an die Hand genommen werden. Sie brauchen einen besonders intensiven Matheunterricht, der Sie Schritt für Schritt durch die Regeln der Mathematik führt.

Aufwendiges Diagnoseverfahren

Viele Eltern kommen mit dem Verdacht einer Lernschwäche zu uns. Um diesen zu bestätigen oder zu negieren, führen wir aufwendige Diagnoseverfahren durch, die sich auf Elterngespräche, ärztliche Befunde, Lernbeobachtungen, Fehleranalysen und vieles mehr stützen. Die Diagnose wird von uns unentgeltlich angeboten. Wenn das Kind anschließend unsere Förderung in Deutsch oder Mathe in Anspruch nimmt, wiederholen wir den Test nach sechs Monaten und teilen Ihnen als Eltern die Verbesserungen mit.

Wir beraten Sie gerne

Wir arbeiten eng mit den Eltern und mit der Schule zusammen. Nur so können wir eine optimale Lernförderung gewährleisten. Egal, ob Sie sich für Mathe oder Deutsch in Wetzlar entscheiden, bei uns können Sie sich auf einen eltern- und kindorientierten Service verlassen. Wenn Sie gerne mehr über unsere Schülerhilfe in Wetzlar erfahren möchten, dann wenden Sie sich doch einfach per E-Mail oder Telefon an uns. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite und helfen Ihnen die optimale Lösung für Sie und Ihr Kind zu finden. Die Beratung ist selbstverständlich unverbindlich.